LOSE KNIESCHALE

ESSKA-Broschüre über die Behandlung einer erstmaligen Patellaluxation

Die Kniescheibe wird auch Patella genannt. Auf dieser Seite geht es um Probleme mit einer losen Kniescheibe. Das Gelenk zwischen der Kniescheibe und ihrer Führungsrinne (Trochlea) klingt sehr einfach, ist aber in Wirklichkeit ziemlich kompliziert. In den letzten Jahren hat sich das Verständnis für das Gelenk deutlich verbessert. Mein Interesse und meine Forschung konzentrieren sich auf ein besseres Verständnis des Problems der losen Patella. Diese Seite soll Ihnen helfen, damit Sie hoffentlich eine gute Behandlung bekommen. 
Lose Kniescheibe

Unten finden Sie ein Menü, in dem Sie stöbern können und hoffentlich etwas finden, das Ihnen gefällt. Heute weiß man, dass es eine ganze Reihe von Gründen gibt, warum die Kniescheibe locker wird und zum Auskugeln neigt. Es ist von entscheidender Bedeutung, der Ursache Ihrer Probleme auf den Grund zu gehen. Oft sind die Probleme auf Knie zurückzuführen, die auf die eine oder andere Weise schief gebaut sind. Bevor Sie sich einer Operation unterziehen, ist es daher wichtig, herauszufinden, ob Sie schief gebaut sind. Wenn Sie zu schief gebaut sind, wird eine Operation in der Regel scheitern, entweder weil die Kniescheibe schmerzt oder sich wieder lockert, wenn die zugrunde liegende Ursache nicht behoben wird. 

Muss ich mich wirklich mit diesem Thema vertraut machen?

Leider sind Patellaprobleme nicht nur für Sie, sondern auch für Ihr Pflegepersonal kompliziert. Ihre Aufgabe ist es, sich mit ihr vertraut zu machen, damit Sie Ihrem Therapeuten kritische Fragen stellen können. Zum Glück gibt es erfahrene Ärzte,  , aber vertrauen Sie ihnen nicht blind.  Im Zweifelsfall ist es eine gute Idee, eine zweite Meinung einzuholen. Das kann bei einem Kollegen oder ganz woanders sein. Ich entschuldige mich für die unordentliche Seite, aber ich hoffe, dass Sie trotzdem etwas davon haben, wenn Sie sich umschauen.

Eine lockere Kniescheibe ist ein Symptom

Für eine lockere Kniescheibe kann es viele und komplizierte Gründe geben. Es ist wichtig, alle Ursachen zu finden. Wenn ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist, reicht es nicht aus, nur eine Sache zu korrigieren. Alles, was sehr schief ist, muss in der Regel korrigiert werden, sonst ist das Ergebnis nicht gut. Nichts ist stärker als das schwächste Glied. Manche Leute denken, dass es ausreicht, ein starkes Band zum Halten der Kniescheibe einzusetzen. Das mag die Kniescheibe halten, führt aber oft zu einer schlechten Funktion und chronischen Schmerzen im vorderen Knie. Nachstehend ein Beispiel für eine 21-jährige Frau, die wegen lockerer Kniescheiben und Schmerzen im vorderen Knie an beiden Beinen operiert werden musste. An jedem Knie mussten vier verschiedene Operationen gleichzeitig durchgeführt werden, aber auch das ist sehr gut gelungen.

Kombinierte Operation bei lockerer Kniescheibe und Schmerzen im vorderen Knie

Kombinierte, aber gleichzeitige Operationen an beiden Knien

Das Bild oben ist ein Beispiel für eine komplizierte und fortgeschrittene Operation. Zum Glück ist es selten, dass so viel korrigiert werden muss wie in diesem Fall, wo vier Dinge korrigiert werden mussten:

  • 1. arthroskopische Trochleoplastik aufgrund einer schweren Trochleadysplasie, 
  • 2. Operation zur Anhebung der Patellasehne aufgrund einer zu hohen Kniescheibe
  • 3. De-Rotationsosteotomie aufgrund einer zu starken Rotation des Oberschenkels
  • 4. MPFL-Rekonstruktion zur Stabilisierung der Kniescheibe.

Klicken Sie im untenstehenden Menü auf das Thema, das am besten zu Ihnen passt

  • KNOCHENSCHALEN
  • Schleimhautfalte

LOSE KNIESCHALE

Lose Kniescheibe Übersicht

Ausgekugelte Kniescheibe

Trochleäre Dysplasie

Hohe Kniescheibe – Patella Alta

 

SCHMERZEN IM VORDEREN KNIE

Schmerzen im vorderen Knie

Anteriorer Knieschmerz und Trochlear Dysplasia

Osteoarthritis der Kniescheibe

Nach innen gerichtete Kniescheiben

Hohe Kniescheibe – Patella Alta